Forellenhof Refflingsen Iserlohn

Veröffentlicht in: PLZ 5 | 4


Ihre Bewertung hier abgeben
Anzahl Stimmen: 14 Durchschnittsbewertung: 2.8

Refflingser Straße 87
58640 Iserlohn
Tel.: 02371/40690

 

Das Angelparadies Refflingsen liegt etwa zwischen Schwerte, Menden und Iserlohn und blickt auf eine 30-jährige Tradition in der Forellenzucht zurück. Die Anlage verfügt über 3 Forellenteiche. Der sogenannte Großteich ist 3,5 m tief und 5000 m² groß. Der kleine Teich verfügt über 3000 m² Wasserfläche und ist 2,5 m tief. Der kleine Halbtagesteich bietet 250 m² Wasserfläche mit 1,8 m Wassertiefe.

Die Teiche werden täglich mit Forellen, Saiblingen, Stören, Aalen und Welsen besetzt. Der kleinere Halbtagesteich eignet sich gut für die Anmietung durch Angel-Gruppen (hier bitte im Vorfeld reservieren). Die Teichanlage hat ganzjährig geöffnet und im Winter findet ab einer Eisdecke von 15 cm Eisangeln statt. Die Betreiber sorgen mit vielen verschiedenen Aktionen wie Jugendangeln, Nachtangeln, Eisangeln, An- und Abangeln. Köder können vor Ort erstanden werden, Toilette und Imbiss ist ebenfalls vorhanden, ein Schlachtplatz zum Ausnehmen der Forellen allerdings nicht.

 

Teich(e) 3
Besatz Forellen, Saiblinge, Störe, Aale, Welse
Köder Ja
Schlachtplatz Nein
Toilette Ja
Imbiss Ja

 

Der Forellenteich befindet sich in der Nähe von: Schwerte, Menden, Iserlohn, Hagen, Dortmund, Bochum, Essen, Hamm.

Sie haben diesen Forellenteich bereits besucht und dort geangelt? Hinterlassen Sie doch einen Kommentar und beschreiben Sie Ihr Angelerlebnis vor Ort. Bitte bleiben Sie dabei sachlich und fair – so geben Sie anderen Anglern wertvolle Tipps und dem Besitzer (bei Kritik) eine Chance zur Verbesserung.

4 Antworten

  1. M. Wittge

    Die Anlage an sich ist sehr sauber und lädt zum Angeln ein.

    Allerdings sehe ich die bezahlten 25€ für zwei Ruten am großen Teich als rausgeschmissenes Geld an.
    Die Algen am großen Teich hindern schon fast am kompletten Angeln, soviel habe ich noch nie gesehen .
    Die eingesetzten Fische waren augenscheinlich gesund und wohlgenährt.
    Insgesamt wurden an einem Sonntag mit knapp 10 Anglern am großen Teich insgesamt keine knapp 10 Forellen gefangen bis wir gegangen sind….
    Fisch ist definitiv im Teich vorhanden,aber
    aufgrund des Krautes nicht auffindbar.

    Solange der große Teich so voller Algen ist lohnt es sich nicht dort Angeln zu gehen, schleppen Unmöglich, ich frage mich wirklich wie man das Angelparadies nennen kann.

  2. Toto

    Vor zwanzig Jahren war ich zuletzt an diesen Teichen zum angeln.das war echt super damals.nun möchte ich gerne mal endlich wieder dorthin zum angeln.ich wäre sehr dankbar,wenn mir hier jemand mitteilen kann,ob sich die Anreise noch lohnt,oder nicht.denn ich wohne über 100km entfernt. Danke schön

  3. D. Herrmann

    Früher war die Anlage das Beste im Umkreis Dortmund.
    Ich war vor 4 Wochen dort und muss sagen, so etwas gehört verboten.
    Der kleine und mittlere Teich sind total mit Kraut bewachsen.
    Dort fängt man absolut nichts.
    Mein Erfolg eine Forelle.
    Schlimmer gehts nimmer!!!!!!!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.